In diesem Artikel wollen wir dir einen Trade in den US-Staatsanleihen präsentieren. Um diesen Trade zu machen musst du die Zinsstrukturkurve verstehen und beachten. Das Traden der Zinsstrukturkurve zählt zu den sehr fortgeschrittenen Methoden.

Aktuelle Zinsstrukturkurve in den USA

Das aktuelle Bild der Zinsstrukturkurve in den USA sieht folgendermaßen aus:

- Advertisement -

Die einzelnen Zinsunterschiede zwischen den verschiedenen Laufzeiten der US-Staatsanleihen sind sehr gering. Die Ursache ist liegt darin, dass die US-Notenbank in den letzten Monaten stetig den Leitzins angehoben hat. Dies verursachte eine zunehmend flachere Zinsstrukturkurve.

Historische Einordnung der Zinsunterschiede

In der folgenden Übersicht kannst du ablesen, wo sich das aktuelle Zinsunterschiedsniveau historisch einordnet:

Zur Erklärung der Übersicht picken wir uns die erste Zeile heraus: Hier wird der Zinsunterschied zwischen zweijährigen und fünfjährigen US-Staatsanleihen dargestellt. Der aktuelle Zinsunterschied beträgt lediglich 0,11%. Dieser Wert repräsentiert lediglich 17% der gesamten Range an Zinsunterschieden der letzten 30 Jahren. Die Entwicklung dieses konkreten Zinsunterschieds kannst du auch im folgenden Chart ablesen:

Zinsstrukturkurve traden

Wir haben uns vorgenommen, diesen Extrembereich für unser Trading zu nutzen. Hierfür antizipieren wir eine Ausweitung des Zinsunterschieds zwischen den zweijährigen und den fünfjährigen US-Staatsanleihen. Unglücklicherweise kann man den Zins an sich nicht selbst traden, sondern muss auf die Staatsanleihen zurückgreifen. Grundsätzlich verhalten sich Zins und Kurs entgegengesetzt. Steigt der Zins, fällt der Kurs und umgekehrt. Wenn du die Zinsstrukturkurve traden möchtest und auf eine Ausweitung der Zinsunterschiede spekulieren willst, dann kannst du das wie folgt machen.

Wir setzen darauf, dass der Zinsunterschied zwischen den zweijährigen und den fünfjährigen US-Staatsanleihen sich wieder vergrößert. Dies kann auf 3 verschiedene Arten passieren:

  1. beide Zinssätze steigen, aber die Zins der fünfjährigen Staatsanleihen steigt stärker
  2. beide Zinssätze fallen, aber die Zins der zweijährigen Staatsanleihen fällt stärker
  3. der Zins der zweijährigen Staatsanleihen fällt und der Zins der fünfjährigen Staatsanleihen steigt

Aus aktueller Sicht, ist Szenario 1 am wahrscheinlichsten. Welches tatsächlich eintritt kann uns in diesem Trade im Grunde egal sein.

Aufbau des Trades

Um den Trade zu konstruieren, müssen wir die inverse Beziehung zwischen Zins und Kurs berücksichtigen. Übrigens kannst du mehr über dieses Thema in unserem Kurs lernen.

Steigt der Zins der fünfjährigen Staatsanleihen, wird der Kurs sehr wahrscheinlich fallen. Somit müssen wir auf fallende Kurse setzen. Als Gegenpart setzen wir in den zweijährigen Staatsanleihen auf steigende Kurse und kreieren einen Spread Trade, welcher auch als TUF Spread bezeichnet wird.

Auf Besonderheiten achten

Ganz so einfach, wie oben beschrieben ist es leider nicht. Beide Futureskontrakte weisen unterschiedliche Multiplikatoren auf. Hinzukommt, dass beide Futureskontrakte unterschiedlich volatil sind. Aufgrund all dieser Gegebenheiten gilt es einen annähernd ähnlichen IV-adjustierten Nominalwert zu ermitteln, um den Trade im korrekten Verhältnis durchzuführen.

Wir kommen bei unseren Berechnungen auf ein Verhältnis von annähernd 3 zu 2. Wir kaufen 3 Futureskontrakte der zweijährigen US-Staatsanleihen und verkaufen gleichzeitig 2 Futureskontrakte der fünfjährigen US-Staatsanleihen. In der Preisdarstellung sieht der Chart dieses Trades folgendermaßen aus:

Wir wollen diesen Spread aktuell zu 407 kaufen und warten derzeit noch auf den Fill.

Crash als Bonus

Sollte es in den nächsten Wochen oder Monaten zu einem größeren Crash an den Aktienmärkten kommen, dann profitiert dieser Trade wahrscheinlich besonders. Im folgenden Chart sind die Bereiche in rot, die letzten beiden Crashs an den Aktienmärkten:

Somit stellt dieser Trade auch einen schönen Hedge für unsere Aktieninvestments in unserem Tradimo Echtgeldkonto dar, welches aktuell bereits bei $126.000 steht.

Wie kann ich von solchen Trades schnell erfahren?

In unserer Chat- und Signal-Community erfährst du unverzüglich von unseren Trades und kannst Ideen und Trades mit uns und anderen Tradern diskutieren.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here