Was ist geschehen?

Apple Inc. hat die ersten Quartalszahlen in diesem Jahr veröffentlicht. Der Gewinn des Unternehmens fiel um 5% im Vergleich zum Vorjahr auf 58 Milliarden Dollar, während der Gewinn pro Aktie um 10% auf 2,46$ ausdünnte.

Warum ist das wichtig?

Grundsätzlich

Der Markt war auf diese schlechten Nachrichten bereits vorbereitet. Trotz der obig genannten Verschlechterungen waren Ertrag und Gewinn pro Aktie immer noch besser als erwartet. Das hilft dem Preis der Aktie, Unterstützung zu finden.

Für Investoren

CEO Tim Cook hat betont, dass Apple derzeit einen Allzeitrekord genießt, was die Anzahl der laufenden Apple-Produkte genießt. Diese belaufen sich auf 1,4 Milliarden – zudem steht der Zuwachs der iPads auf einem 6-Jahres-Hoch. Auf der anderen Seite brach der Ertrag mit iPhones zum Vorjahr um 17% ein. Das Flagschiffmodell des Unternehmens durchläuft harte Zeiten, in denen es gegen günstigere Modelle von Apple’s Konkurrenz antreten muss.

Finanziell gesehen sehen die Dinge aber gut aus; das Unternehmen hat entschieden die vierteljährliche Dividende um 5% anzuheben. Des Weiteren wird Apple das Volumen des Aktienrückkaufprogramms erhöhen. Unternehmenseigenen Prognosen zufolge werden 52,5 – 54,5 Milliarden Dollar Gewinn in Q2 erwartet. Das ist mehr, als die Analysten im Durchschnitt erwarten.

Mit einem operativen Cashflow von 11,2 Milliarden Dollar hat Apple eine starke finanzielle Ausgangslage, um in all seine Geschäftsmodelle weiter zu investieren. An dieser Stelle wurde jüngst über einen neuen Video-Streaming-Service des Unternehmens berichtet, eine eigene Kreditkarte wurde im März vorgestellt.
Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass der finanzielle Erfolg des Unternehmens von seiner Fähigkeit abhängt, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, zu monetarisieren und die Probleme beim Absatz des teuren iPhones zu lösen.

Für Trader

Die Aktie verbleibt weiterhin in dem Aufwärtstrend seit Jahresbeginn. Ein Abfall unter die 198$ würde den Weg nach unten auf 195$ (200-Tage-MA) freimachen, wo Unterstützung zu finden sein sollte. Widerstände gibt es bei 208,60$, 2120$ und 214$.

Apple Inc., daily chart
Apple Inc., daily chart

Diese Aktie kann als CFD bei XM gehandelt werden. XM unterstützt Innovation in der Bildung für Finanzen und bietet 300 Stipendien für Tradimo-Mitglieder an. Um mehr herauszufinden, klicke hier.