Der März konfrontirte uns mit einem Einbruch an den Börsen, der 2008, 2001 und 1987 noch in den Schatten stellte und nur vom großen Crash 1929 in seiner Schärfe überboten werden kann. Doch wir sind erneut leicht besser gewesen als der Markt und können auf das Ergebnis etwas stolz sein, da viele Hedgefunds pleite gingen.

März-Performance im Echtgeldkonto

Wir starteten in den März mit einem Kontostand von $117.299,14 und standen am 31.03.2020 bei $108.160,12, was einem prozentualen Verlust von 7,8% (9,52%) entspricht. Die Prozentangabe scheint auf den ersten Blick falsch, ist aber durch Abhebungen zu begründen, die wir zur besseren Vergleichbarkeit wieder einberechnet haben.

March Graph

Gewinntrades

  • Short Calls auf Kaffee (KC) mit $933,80

Verlusttrades

  • Short Strangle auf Sojabohnen (ZS) mit -$1.319,80

Rechnen wir alle realisierten Trades zusammen, so ergibt sich ein realisierter Verlust von $386,00.

Die Aktivität in unserem Konto war äußerst gering, was zum einen an der unüberschaubaren Marktsituation liegt und zum anderen daran, dass wir auf diesem Konto keine neuen Positionen mehr eröffnen wollen. Hintergrund dieses Vorgehens, ist das Aufsetzen eines neuen Kontos.

März-Performance im Vergleich

Folgendes Bild zeigt sich, wenn wir unser Echtgeldkonto mit den bekannten Benchmarks vergleichen:

March and others

Aufgrund fehlender Positionen in Rohstoffen, ist unser Konto sehr stark von Aktien geprägt. Dies schlägt sich in einer sehr ähnlichen Bewegung der Equity-Kurve verglichen mit den bekannten Indizes wieder.

Seit Start des Konto sind wir immer noch leicht im Plus, was man bei einem derartig historischen Ereignis, was wir dieser Tage erleben, als kleinen Erfolg bezeichnen darf. Alle anderen Indizes sind auf die gleiche Zeitperiode im Minus, obwohl wir einen starken Bullenmarkt erlebt hatten.

since inception

Aktuelle Positionen in unserem Echtgeldkonto

Diese Positionen haben wir derzeit offen:

Positionen

Screenshot vom 1.4.2020 um 9:45 Uhr

Aktuell haben wir unserem Echtgeldkonto kaum Positionen offen und verwalten mehr oder weniger den restlichen Bestand bis das neue Konto an den Start gehen kann.

Die Position im VXX entwickelt sich viel langsamer als erwartet, aber wir werden daran festhalten, denn der VXX wird auf Dauer nur eine Richtung einschlagen können. AUs diesem Grund haben wir hier ganz bewusst eine unserer Money Management Regeln verletzt.

Was die aktuellen Aktienpositionen anbelangt, so werden wir auch dort einige Titel abstoßen und durch neue attraktivere Titel mit mehr Substanz ersetzen.

Übersicht vergangener 3 Monatsberichte

Hier findest du die Einzelberichte unseres Echtgeldkontos der letzten 3 Monate:

Wie kann ich diese Trades diskutieren und als Signal erhalten?

In unserem Premium Service erfährst du sofort, wann ein neuer Trade in unserem Echtgeldkonto eröffnet, geschlossen oder gemanagt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.