Resistance-Level, Widerstandszone

    0
    819

    Was sind Resistance-Levels bzw. Widerstandszonen?

    Ein Kurs bei dem Verkäufer in ausreichender Anzahl in den Markt kommen, um eine aufwärts gerichtete Kursbewegung zu stoppen, nennt man Widerstandszone (Resistance-Level). Auf einem Kurs-Chart wird es als horizontale Linie abgebildet, an der der Kurs nach unten umzukehren scheint.

    Zusammen mit den Support-Levels / Unterstützungszonen(engl. support level) stellen Resistance-Level / Widerstandszonen eines der Basiskonzepte der Chart-Analye dar.

    Bei tradimo werden Resistance-Levels / Widerstandszonen in Abbildungen und Screenshots gewöhnlich als grüne Linien dargestellt. Der unten abgebildete Chart zeigt ein Beispiel, bei dem der Kurs dasselbe Niveau mehrfach erreicht und eine Widerstandslinie markiert.

     

    Bitte berücksichtige, dass neben den horizontalen Widerstandszonen auch Trendlinien und Channels zur Bestimmung von Kurspunkten, an denen wahrscheinlich Verkäufer auf den Markt kommen, herangezogen werden.

    Erfahre mehr zu Resistance-Levels / Widerstandszonen: