Non-Dealing-Desk (NDD) Broker

    0

    Was ist ein NDD-Broker?

    Ein Non-Dealing-Desk-Broker (NDD) sucht für die Order eines Kunden den passenden Gegenpart und übernimmt nicht die andere Seite des Trades seiner Kunden.

    NDD-Broker sind das Gegenteil von Dealing-Desk-Brokern. Oftmals sind sie gleichzeitig auch Straight-Through-Processing (STN) Broker.

    Wenn ein Kunde eine Kauforder abgibt, dann verkauft eine Drittpartei direkt an den Kunden und der Non-Dealing-Desk-Broker hat die Aufgabe, beide zusammenzubringen. Wenn ein Kunde verkauft, dann tut er das an einen Dritten mit dem ihn der Non-Dealing-Desk-Broker zusammengebracht hat.

    NDD-Broker verdienen ihr Geld über einen Preisaufschlag auf die an ihre Kunden weitergegebenen Geld- und Briefkurse.

    Siehe ebenfalls: