Liquidität

    0
    571

    LiquidityWas ist Marktliquidität?

    Die Liquidität eines Marktes oder Finanzinstrumentesbeschreibt die Intensität des damit verbundenen Tradings. Märkte, die Liquidität bereitstellen, nennt man auch Liquidity Pools.

    Um ein Finanzinstrument kaufen oder verkaufen zu können, braucht man einen Verkäufer bzw. Käufer dafür. Hohe Liquidität bedeutet, dass bei jedem Trade der Käuferseite eine große Anzahl bereitwilliger Verkäufer gegenübersteht und umgekehrt. Beim jeweiligen Gegenpart kann es sich um Einzelpersonen aber auch Eigentümer umfangreicher Finanzinstrumente handeln.

    Liquidität ist positiv für alle Marktteilnehmer, da sie das Risiko reduziert und mehr Gelegenheiten zum Kauf oder Verkauf bei einem gewünschten Kurs schafft. Die Förderung einer hohen Liquidität ist ein für die Wirtschaft sehr zuträglicher Effekt des Online-Tradings. Die Trading-Kosten vermindern sich und Trader können mit weit weniger Kapital traden, ohne von den Kosten der Spreads erdrückt zu werden.

    Bei der Entscheidung, welche Assetklasse du traden möchtest, kann Liquidität eine wichtige Rolle spielen.