Börsengehandelter Fonds (engl. ETF)

    0
    668

    Was ist ein ETF?

    Ein Exchange-traded fund (ETF) ist eine Art Investmentfonds, der an der Börse gehandelt werden kann. Viele davon sind Indexfonds, aber es gibt auch andere aktiv gemanagte ETFs.

    Der Preis eines ETFs verhält sich wie Börsenkurse, da er entsprechend auf eine Buy- oder Sell-Aktivität hin steigt und fällt; oder er steigt und fällt entsprechend externer Faktoren, die den Preis beeinflussen. Der Preis zum Zeitpunkt des Kaufs oder Verkaufs spiegelt den Nettoinventarwert (Net Asset Value) der Vermögensbestandteile des Fonds wieder.

    Trading mit ETFs

    Als Investment haben ETFs den Vorteil, dass sie ein vielfältiges Portfolio innerhalb eines einzelnen Produkts besitzen. Als Trader kannst du sie so traden, wie du es auch mit Aktien an der Börse tun würdest.

    Du kannst ETFs in kleinen Mengen kaufen — einige Fonds erlauben es dir, lediglich eine Aktie zu kaufen. Aus diesem Grund sind ETFs ideal für Investoren, die erst kürzlich zum Trading gekommen sind. Broker-Kommission oder Gebühren ähneln denen anderer Wertpapiere.