Börsengang (IPO)

    0
    430

    Der erstmalige Verkauf (oder Emission) von Unternehmens aktien an externe Investoren wird Börsengang (Initial Public Offering – IPO) genannt. Ein Börsengang geschieht, wenn ein Unternehmen beschließt, eine Aktiengesellschaft zu werden.

    Börsengänge werden in der Regel bei starken oder bullishen Märkten durchgeführt, weil dort mehr Geld fließt und Investoren eher kaufen oder in neue Aktiengesellschaften investieren.