Bank of England

    0
    266

    Bank of EnglandDie Bank of England ist die Zentralbank des Vereinigten Königreichs. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben ist die Ausgabe des Britisches Pfundes.

    Die Entscheidungen der Bank of England sowie die Reden ihres Vorsitzenden und ihrer Vorstandsmitglieder haben Auswirkungen auf die Währung.

    Sie wurde im Jahre 1694 als Bank des Staates gegründet. Sie ist die zweitälteste Zentralbank der Welt und ihr offizieller Name ist „The Governor and Company of the Bank of England“. Ihr Zuständigkeitsbereich umfasst das gesamte Vereinigte Königreich – England, Wales, Schottland und Nordirland.

    Der Hauptsitz der Bank ist in der City of London, dem Finanzviertel Londons, und der Zweitsitz befindet sich in Leeds. Ihr Spitzname ist „The Old Lady of Threadneedle Street“, nach der Straße, in der sie sich befindet.

    Erfahre mehr über die Auswirkungen der Geldpolitik auf die Entwicklung von Währungen: